Beitragsbild
25. 10. 2021

Weltbank-Prognose: Rohöl noch teurer

Autofahrer können in den nächsten Monaten nicht mit sinkenden Kraftstoffpreisen rechnen. Nach einer Prognose der Weltbank werden die Rohölpreise im kommenden Jahr weiter steigen – von derzeit 70 auf dann 74 Dollar pro Barrel. Grund ist ein weiterer Anstieg der Ölnachfrage, die im kommenden Jahr wieder das Niveau von vor der Corona-Pandemie erreichen dürfte.   Neben Öl bleiben auch Erdgas und Kohle teuer. Die Weltbank-Ökonomen warnen ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
25. 10. 2021

KÜS Team Bernhard: Top-Sonntagsergebnis auf dem Hockenheimring

Das KÜS Team Bernhard feierte im Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring ein Top-Mannschaftsergebnis in der Deutschen GT-Meisterschaft: Der amtierende Champion Christian Engelhart (34, Starnberg) und Porsche-Werksfahrer Thomas Preining (22, Österreich) erkämpften im Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 75 Platz vier, das Schwesterauto mit der Startnummer 74 unter Dylan Pereira (24, Luxemburg) und Joel Eriksson (23, Schweden) komplettierte mit Rang sechs ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
25. 10. 2021

Cupra Formentor: Top-Modell VZ5 ab 61.500 Euro

Der Cupra Formentor VZ5 ist ab sofort bestellbar. Die leistungsstärkste Ausbaustufe des ersten eigenständig entwickelten Cupra-Modells Formentor ist auf weltweit 7.000 Einheiten begrenzt und kostet ab 61.650 Euro. Der Marktstart ist für Ende November geplant. Den Vortrieb übernimmt der aus Audi-Modellen wie TTRS und RSQ3 bekannte 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbo-Benziner. Im spanischen SUV-Coupé kommt er auf eine Leistung von 287 kW/390 PS und 480 Nm. Der Spurt von 0 ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
24. 10. 2021

Honda: 60 Jahre in Deutschland

1961 wagte Honda, deutlich vor anderen Japanern, den Sprung nach Deutschland, wo in Hamburg die „European Honda Motor Trading Company“ an den Start ging. Waren es anfangs bezahlbare und robuste Motorräder, mit denen Honda hierzulande reüssierte, avancierte auf der Frankfurter IAA 1963 der winzige Roadster S 500 zum Showstar, erhielt er dort doch fast so viel Aufmerksamkeit wie der NSU Spider mit Wankelmotor. Ein Jahr ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
24. 10. 2021

Pkw-Markt in Europa: Diesel weniger beliebt

Der Diesel-Motor wird auf Europas Neuwagenmarkt immer mehr zum Nischenantrieb. Im dritten Quartal 2021 sank sein EU-Marktanteil um 10 Punkte gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf nun 17,9 Prozent, wie der Herstellerverband ACEA mitteilt. Das entspricht rund 381.000 Neuzulassungen. Damit fällt der Selbstzünder hinter den klassischen Hybridantrieb (20,7 Prozent Marktanteil) und die E-Antriebe (18,9 Prozent) zurück. Wichtigste Antriebsart bleibt der Benziner mit 39,5 Prozent Marktanteil.

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
24. 10. 2021

Musik-Tipp – OMD: Architecture & Morality/The Singles

Unglaublich! Sie waren die Pioniere des elektronischen Pop. Und das soll 40 Jahre her sein? Tatsächlich. Allerdings klingen “Maid of Orleans” „Joan Of Arc“ und „Souvenir“ bis heute so frisch, als sei das alles gerade erst produziert worden. Das waren die drei Top-Ten-Hits, die sich auf einem einigen Album fanden: “Architecture And Morality”. Und mit … Musik-Tipp – OMD: Architecture & Morality/The Singles Weiterlesen ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
23. 10. 2021

Mercedes GLE: 48 Volt statt sechs Zylinder

Ein Vierzylinder-Diesel mit Mild-Hybrid ersetzt bei Mercedes GLE und GLE Coupé ab November den bisherigen Einstiegs-Sechszylinder. Der durch 48-Volt-Technik unterstützte 2,0-Liter-Biturbo-Selbstzünder kommt in den Allrad-SUV wie sein Vorgänger auf 200 kW/272 PS, verbraucht aber mit 6,2 Liter Diesel gut einen halben Liter weniger. Die Preise für den GLE 300 d 4Matic startet bei 75.053 Euro, das Coupé startet bei 79.182 Euro.  Unverändert im Programm bleibt die ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
22. 10. 2021

Autodiebstähle 2020: Hochwertige Beute besonders gefragt

Besonders gefragt bei Langfingern sind SUV. Unter den zehn meistgestohlenen Pkw fanden sich 2020 sieben Modelle dieser Klasse. Relativ am häufigsten geklaut wurde der Range Rover Velar – 15,5 von 1.000 zugelassenen Modellen wurden als entwendet gemeldet. Im Schnitt entstand ein Schaden von 52.000 Euro. Auf Rang zwei landete der BMW X6 mit 9 Diebstählen pro 1.000 Autos, der dritte Platz geht an die Sport-Limousine ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
22. 10. 2021

Lancia: Comeback-Pläne für 2024

Mit drei neuen Modellen probt Lancia das Comeback. Den Start soll 2024 eine elektrifizierte Neuauflage des Kleinwagens Ypsilon machen, wie Markenchef Luca Napolitano nun angekündigt hat. Zwei Jahre später sollen ein Nachfolger des kompakten Delta (Foto) sowie ein Crossover das Angebot ergänzen.  Zuletzt war die einst stolze Traditionsmarke zum Nischenhersteller geworden. Letztes verbliebenes Modell ist der aktuelle Ypsilon, der allerdings nur in Italien verkauft wird (Foto). ...

Meldung in neuem Tab öffnen
Beitragsbild
22. 10. 2021

Leser fragen – Experten antworten: Verlässlichkeit der Lichtautomatik

Warum geht - wenn überhaupt – die Lichtautomatik bei Nebel so spät an? Antwort von Johannes Kautenburger, KÜS: Sobald es neblig wird, sieht man leider oft Fahrzeuge, die bestenfalls mit Tagfahrlicht unterwegs sind. Man fragt sich, warum die Fahrer nicht ihr Abblendlicht einschalten. Oftmals vertrauen Autofahrer einfach der Lichtautomatik. Eine solche Funktion ist mittlerweile bei vielen Fahrzeugen an Bord. Sie ersetzt das händische Einschalten des Abblendlichts ...

Meldung in neuem Tab öffnen